Wir ihr wisst, bin ich seit meinem Martinique Aufenthalt im Winter 2016/2017 ein sehr großer Homeworkout Fan, vor allem, weil ich so meine Zeit optimiere und innerhalb von 30 Minuten alles gebe. Ich muss nicht zum Fitnessstudio fahren und bin ganz unabhängig von der Tageszeit.

Wie trainiere ich?

Ich mache zu Hause entweder HIIT (High Intensity Intervall Training) oder übe mich in Entspannungstraining.

Ich trainiere circa 30 Minuten mit hoher Intensität. Zu den 30 Minuten zählen 3-5 Minuten Auf- und Abwärmung. Bei der Abwärmung dehne ich mich und entspanne, um Energie für den Tag zu tanken.

Die Workouts bestehen meist aus 5 verschiedenen Übungen, die ich von Runde zu Runde versuche in der Intensität zu steigern und von der Ausführung her zu perfektionieren. Ich persönlich bin kein Fan von 1000 verschiedenen Übungen während eines Trainings.

Meiner Meinung nach sollte man pro Training 5-6 Übungen haben und diese sehr gut ausführen. Es muss nämlich nicht immer kompliziert sein um gute Ergebnisse zu erzielen!

Vor allem nicht im Sport und der Ernährung.

Wie viel Wasser trinke ich während eines Workouts?

Wasser ist eines der wichtigsten Stoffe, den wir zum Leben benötigen. Unser Körper besteht aus circa 50% bis 70% Wasser und ist essentiell für unseren Körper und einen gut funktionierenden Stoffwechsel.

Um den Wasserhaushalt während einer Trainingseinheit stabil zu halten, trinke ich immer circa 1 Liter Wasser pro Trainingsstunde. Ebenfalls trinke ich ein paar Stunden davor und danach reichlich Wasser, da ich mich durch genügend Flüssigkeit vital und gut gelaunt fühle. Ebenfalls fühle ich mich dank Wasser weniger aufgeschwemmt und habe gemerkt wie positiv mein Körper darauf reagiert. Softdrinks wie Cola, Fanta und Sprite meide ich komplett!

Ein weiterer Punkt weshalb ich auf Wasser schwöre ist, dass ich der festen Überzeugung bin, dass regelmäßiges Wasser trinken gegen Cellulite/Orangenhaut hilft, da dies meine persönlichen Erfahrungen damit sind! Im Schnitt trinke ich pro Tag circa 3 Liter.

Wasser ist einfach eine Antriebskraft fürs Leben und man sollte nicht zu wenig davon einnehmen :))

1 Antwort
  1. Lola sagte:

    Hey Roxi,
    Super Tipps und toll geschrieben! Großes Lob für deinen Blog! Ich hab dich ganz dolle lieb und wünsche dir weiterhin viel Erfolg!
    Du schaffst das!

Kommentare sind deaktiviert.